Samstag, 5. März 2011

2011 - Das Jahr, in dem der Animationsfilm still stand (UPDATE)

Gestern sind die ersten richtigen Trailer zu Kung Fu Panda 2 und dem Shrek-Spinoff Puss in Boots erschienen. Und meine dunkle Vorahnung, die sich schon seit einiger Zeit in mir manifestierte, fand nun ihre traurige Bestätigung. Hier meine ernüchternde Vorschau auf die kommenden Animationsfilme 2011.

Nach den animationsverwöhnten Jahren 2009 und 2010 (Mary & Max, Fantastic Mr. Fox, Toy Story 3, How to train your Dragon, Cloudy with chance of Meatballs, Summer Wars und einigen mehr) verdunkeln nun graue Gewitterwolken den Horizont und die Wolken haben die Form von sprechenden Autos, gestiefelten Katern, grotesken Marsmenschen und romantischen Gartenzwergen. Kurz und schmerzlos, hier die Liste der kommenden Animationsfilme:

#1 Vorschau: Gnomeo & Juliet
Selten einen so unlustigen und erzwungenen Trailer gesehen. Shakespeare goes Gartenarbeit. Wird mich einige Überwindung kosten, mir den Film anzusehen. 
Prognose: albern und uninspiriert, ich ahne schreckliches...
Kinostart: 24.03.2011
> T r a i l e r

#2 Vorschau: Rio
Einer der wenigen Originale. Aber so sehr ich den sehr weichen und squachigen Animationsstil mag, die Geschichte ist vollkommen überraschungsfrei. Kennt man den Trailer scheint man den Film zu kennen.  
Prognose: Mit sehr niedrigen Erwartungen könnte der Film punkten...
Kinostart: 07.04.2011
> T r a i l e r

#3 Vorschau: Winnie the Pooh
Der Ritter in der goldenen Rüstung! Der erste Winnie-Film seit den 70ern, der wieder von Disneys Kinofilmabteilung umgesetzt wird. THE TRAILER IS SO CUUUUTE, I'M GONNA DIIIIIIIEEE!! XD  
Prognose: Winnie ist der Fels in der Animationsbrandung, meine ganzen Hoffnungen liegen auf dir, mein kleiner Freund!
Kinostart: 14.04.2011
> T r a i l e r

#4 Vorschau: Milo und Mars
Der letzte Film der Imagemovers Studios (Polar Express, Beowulf), die nach wie vor es nicht schaffen das Uncanny Valley zu überwinden. Zudem führt Simon Wells Regie. Stichwort: Time Machine Remake!
Prognose: Der letzte Film, danach wird das Studio aufgelöst, also Augen zu und durch. Da kann sich Rober Zemeckis was darauf einbilden, dank ihm verlieren hunderte Angestellte ihre Jobs...
Kinostart: 28.04.2011
> T r a i l e r

#X Nachtrag: Karigurashi no Arrietty
Es kommt doch ein Anime 2011 in die deutschen Kinos. Ghiblis Arietty - so der deutsche Name - wurde von Hayao Miyazaki geschrieben (nicht inszeniert!) und soll auf Mary Nortons Romanreihe Die Borger basieren.
Prognose: YAY!
Kinostart: 02.06.2011
> T r a i l e r

#5 Vorschau: Kung Fu Panda 2
Ich mochte den ersten Teil und dadurch wird auch die Fortsetzung interessant. Aber der originäre Vorteil fehlt und nun steht und fällt der Film mit der Story.  
Prognose: 50/50, entweder Dreamworks gelingt das Toy Story Kunststück oder sie legen sich erneut ein Ogger-Ei...
Kinostart: 16.06.2011
> T r a i l e r

#6 Vorschau: Cars 2
Bei aller Liebe zu Pixar, dieser Film geht mir am Heck vorbei. Bereits der erste Teil war nur beschränkt für Nicht-Autofreaks genießbar und ausgerechnet dieser wird fortgesetzt. Natürlich wieder von John Lasseter. Das Konzept - vollkommen vermenschlichte Autos in einer menschenlosen Welt - zündet einfach nicht.  
Prognose: Autos die auf Toilette müssen. Ich lache mich tot...
Kinostart: 28.07.2011
> T r a i l e r

#7 Vorschau: The Adventures of Tintin: The Secret of the Unicorn
Die lange angekündigte Verfilmung von Tim & Struppi von Steven Spielberg in Zusammenarbeit mit Peter Jackson. Interessant, auch die ersten Szenenbilder sind vielversprechend.  
Prognose: Große Regisseure und eine große Comicvorlage = große Filme? Der erste Trailer wird uns einen Hinweis geben...
Kinostart: 27.10.2011
> Noch kein Trailer verfügbar

#8 Vorschau: Happy Feet 2
Der zweite Teil mit dem musikalischsten Pinguin der Filmgeschichte. Nur zweifle ich daran, ob das Konzept ein zweites mal funktioniert. Übrigens nicht mehr von Animationsstudio Animal Logic, sondern von den neu gegründeten DrD Studios produziert.  
Prognose: Das Überraschungsmoment ist weg, da muss sich Regisseur George Miller anstrengen...
Kinostart: 01.12.2011
> Noch kein Trailer verfügbar
#9 Vorschau: Puss in Boots
Der Spinoff zu den Shrek-Filmen. Nachdem die angekündigten Shrek-Sequels #5 bis unendlich eingestampft wurden, blieb nur noch der gestiefelte Kater übrig. Vermutlich war dieser schon zu weit fortgeschritten, um ihn einfach canceln zu können.  
Prognose: Wie die Shrek-Fortsetzungen, nur noch schlechter...
Kinostart: 01.12.2011
> T r a i l e r

#10 Vorschau: The Greatest Muppets Movie ever made
Eigentlich kein reiner Animationsfilm, aber um die 2011-Statistik etwas zu schönen und auch meiner Muppets-Manie Ausdruck zu verleihen, musste der Film einfach auf die Liste. 
Prognose: Allen Ängsten zum Trotz, der Filmtitel sagt alles!
Kinostart: 22.12.2011
> Noch kein Trailer verfügbar

Hier nochmals zum Nachlesen meine alte Vorschau auf das Jahr 2010. Im Vergleich dazu offenbart 2011 seine wahre hässliche Fratze, das reinste Trauerspiel. Kein Stop-Motionfilm, kein Anime und auch kein The Illusionist weit und breit - besonders letzteres schmerzt Nur Fortsetzungen und einige rare - aber irgendwie völlig uninteressante - originäre Filme. Was täten wir dieses Jahr nur ohne Winnie und Kermit?
NACHTRAG: Ein Hinweis auf dem FünfFilmfreunde-Blog verwies mich auf eine Seite, die bestätigte, dass Ghiblis Karigurashi no Arrietty (siehe oben) bereits im März bei uns starten wird - alte Meldungen sprachen noch von 2012. Wurde somit von mir korrigiert, also ein weiterer kleiner Animations-Hoffnungschimmer! :)

Nicht zu vergessen sind natürlich noch die deutschen Animationsbeiträge - Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn, Lauras Stern und die Traummonster und Werner Eiskalt - die allesamt in der zweiten Jahreshälfte auf uns losgelassen werden. Auch die Deutschen geben sich somit eifrig dem Fortsetzungswahn hin. Noch ganz interessant zu wissen: Werner Eiskalt hätte bereits im Sommer 2010 starten sollen, wurde aber still und heimlich vom Constantin Filmverleih um ein GANZES JAHR nach hinten verschoben. Wie es um den Film steht, kann sich somit jeder selbst ausmalen...

Ich wage es und deute die Oscarnominierungen für 2012: Der nette aber mehr aus Mangel an guten Alternativen in Frage kommende Rango, der obligatorische Platzhirsch Pixar mit Cars 2 und - wie ich hoffe - Winnie The Pooh. Auf auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, ein Trauerspie!

Um die Stimmung etwas zu heben, hier der von mir angebetete Trailer zu Winnie The Pooh. Schauen und schmelzen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Ältere Beiträge, die dich interessieren könnten: