Mittwoch, 9. Juni 2010

Filme: KURZREVIEWS #16-19

#16 KINO: The Fantastic Mr. Fox
Wes Andersons analoger Seitenhieb auf den digitalen Wahnsinn dieser Welt. Brutaler Western? Cleverer Heist? Knuddliger Kinderfilm? Der Film rast durch die Genres wie kein anderer und bleibt dabei einer Sache treu: Wes Andersons herrlich unorthodoxer Handschrift!
Wertung: 9/10
> T r a i l e r

#17 KINO: Iron Man 2
Nach all den Blockbuster Totalausfällen des letzten Jahres ein solider NoBrainer, aber selten so langweilige Charaktere gesehen. Vor allem die Johansson war so interessant wie eine Scheibe Toast. Aber zugegeben, ein heisser Toast!
Wertung: 6/10
> T r a i l e r

#18 KINO: The Crazies
Breck Eisner mausert sich langsam. Crazies wirkt wie ein gemeinsames Kind von 28 Days Later und Carriers, nur etwas ungelenker und tapsiger. Aber zweifelsfrei gute alte Genreschule die Romero gerecht wird!
Wertung: 8/10
> T r a i l e r

#19 KINO: Splice
Nachdenkliches Gen-Drama mit alten Ethikfragen in einem neuen Gewand. Wenn man den Film als Abtreibungsmetapher betrachtet entfalten sich ganz neue Fassetten. Ohne die letzten, (miserabel) horrorklischee beladenen Minuten ein echter Natali
Wertung: 7/10
> T r a i l e r

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Ältere Beiträge, die dich interessieren könnten: