Sonntag, 16. März 2008

Man glaubt es nicht!

Man hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, aber es sollte doch noch geschehen. Wir Studenten dürfen in Potsdam weiter studieren!! :)

Hier die herbeigesehnte Mitteilung:

"Liebe Studentinnen und Studenten,

mit heutigem Datum liegen 29 unterschriebene Verträge vor, und die Erreichung der vorläufigen Anerkennung ist nach dem Gespräch mit dem MWFK ein hartes Stück Arbeit. ABER: Studio Babelsberg will es dennoch wagen. Das heißt: Es kann losgehen mit der Neugründung der Babelsberg Film School!"


Insgesamt betrifft es etwas über 50 Studenten, aber gezählt werden nur die aktiven Zahler, darum ist von 29 Studenten die Rede.

Ja, ein halbes Jahr bangen und hoffen, hoffen und verzweifeln liegt nun hinter uns. Wir alle sind (man entschuldige mir den Ausdruck) verdammt erleichtert dass alles doch noch ein glückliches Ende gefunden hat. Wir Studenten sind in weiser oder auch naiver Voraussicht schon seit einiger Zeit auf Wohnungssuche und es sieht soweit ganz gut aus.
Ich war am Donnerstag den ganzen Tag in Babelsberg Wohnungen und das Viertel am besichtigen und bin begeistert. Allein die Tatsache dass mitten in Babelsberg ein Arthouse Multiplex Kino steht mit einem waaaahnsinns Programm spricht für den Standort!! :D
Und wenn alles klappt werden wir eine Wohnung beziehen die entweder 3 oder 5 min davon entfernt ist ^^
Natürlich ist der Weg zur Hochschule auch nicht weit (exzellente Bus- und Tramverbindungen sei dank).

Mein Film zieht sich noch immer hin. Man ist zu Hause und ohne Deadline einfach nicht mehr so produktiv wie in der Schule. Dafür habe ich mittlerweile an die 20 Filme geschaut. Naja, muss auch mal sein nach den Strapazen der vergangenen Zeit.
Wer also auf den Film wartet (ich beispielsweise ^^) sollte sich noch in Geduld üben. Am Montag wird noch Nicole zu Besuch kommen, also vor Ende März würde ich nicht mehr mit dem fertigen Film rechnen. :P

Hier noch Links zu unserem neuen Zuhause:
http://www.studiobabelsberg.com
http://www.potsdam.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Ältere Beiträge, die dich interessieren könnten: