Mittwoch, 24. Oktober 2007

Bilder en masse :)



Hola!

Nach langem Schweigen wieder einmal ein paar News aus dem Norden. Zuerst möchte ich mich bei allen Lagerteilnehmern für die Karte bedanken. Keine Ahnung wann ihr die abgeschickt habt, aber ich habe sie bereits letzten Dienstag erhalten...ist man sich hier gar nicht gewohnt dass die deutsche Post so schnell sein kann :P

Der Tumult rund um die Hochschule hat sich mittlerweile etwas gelegt. So wies aussieht zieht die gesamte Hochschule in zwei Jahren nach Berlin (raus aus dem Einflussgebietes der Brandenburigsche Politik). Für unser Semester aber nicht wirklich von Bedeutung da wir einige Monate vor Umzug (hoffentlich) mit dem Studium fertig sein werden.
Vorteile: Wesentlich billigere Unterkunfts- und Unterhaltskosten für Studenten und Hochschule, Kooperation mit ansässigen Universitäten und anscheinend winkt dann auch die staatliche Anerkennung wieder.

Kleine Anekdote am Rande: Die HFF (Hochschule für Film und Fernesehen) ihres Zeichen renomierte und erfolgreiche (staatliche) Filmhochschule Brandenburgs (und nach eigener Aussage direkter Konkurrent der GFS was digitale Animation betrifft) hat kurz nach "Degradierung" der German Film School sich als einzige Filmkunsthochschule Brandenburgs gerühmt und wird nächstes Jahr zur Universität erhoben, während den privaten Hochschulen das Wasser abgegraben wird (die aber mit einem Zehntel des Budgets qualitativ mit den staatlichen Institutionen mithalten können, was gemäss bösen Zungen ein Dorn im Auge der HFF sein soll). Soviel zur Politik.

Das nächste Highlight wird hier die Ankunft von Nicole sein die ich hiermit mal gaaaaanz fest grüsse!! *Kuuss* :)
Dafür muss ich jetzt aber fleissig vorarbeiten, weil der Zeitplan für mein Solofilm steht und ich die Zeit, die ich mir für Nicole freinehmen werde, wo anders dran hängen muss.

Genauere Angaben zu meinem Film folgen. Kurz Umrissen ist es ein klassisches Zusammentreffen von zwei gegensätzlichen Charakteren, bei mir in Form einer alten Kampfmaschine und eines jungen Kaninchenbabys. Hier schon mal das Characterdesign:



Die Gesichtsmerkmale des Roboters habe ich einem berühmten Schauspieler nachempfunden. Ich denke nicht dass jemand es errät, aber falls doch dann bin ich schwer beeindruckt.
Wer ganz genau hinkuckt, erkennt beim Roboter auf der Schulter das Häschen ;)

Da bald Halloween ist (wen kümmerts eigentlich? :P) gibts einige Renderbilder von einer meiner Übungen. Das Bild ist mit Maya erstellt und dieses Maya (=3D Programm um 3 dimensionale Bilder und Filme zu erstellen) verlangt momentan alles von mir ab. Jemand hat mal gesagt, das Erlernen von Maya entspreche in etwa dem Lernen einer Fremdsprache. Kann mich dem nur anschliessen.

Grüsse an alle und ladet weiter fleissig Bilder auf StudiVZ, so bleibe ich immer auf dem Laufenden (oder schickt sie mir direkt, grossen Dank an Regula! :)

P.S
Hier noch einige fast aktuelle Fotos von einem Berlintrip während dem wir auch im Zoo waren (zwecks Recherche für unsere Solofilme, da neben meinem Hasen auch Pinguine, Affen, Vögel und Schildkröten in Filmen auftauchen werden).
Beim ersten Bild waren wir im Vapiano ("Fastfood" Italiener, sooo lecker!!!), zum zweiten sag ich mal nichts dazu (ich hasse solche Fotos *grml*), beim 3. liefen wir rückwärts (der Fotograf nervte langsam, darum musste das sein :P) und das vierte ist der Hase vom Zoo, soooooo süss!!!!! :D

1 Kommentar:

  1. IIIIjjjjjjööööö ist das Häschen putzig! *habenwill*
    Das gezeichnete sieht auch schon vielversprechend aus, freue mich auf alle Fälle schon Mal auf das neue Werk ;)
    Roboter = Arnie? ^^
    Und übrigends das Bild von dir ist auch klasse, nur mal so von wegen "Ein Königreich für ein anständiges Foto" (ein etwa dreijähriges Zitat von dir), da hast du es ;)
    Jetzt will ich auch in denn Zoo...

    Eine schöne Zeit noch, ich schau dann, dass Nicole Montag und Dienstag nicht allzu aufgeregt ist *hihi*

    lG
    Manuela

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails

Ältere Beiträge, die dich interessieren könnten: